Aktionen am Samstag

Am Samstag wird es ab 13:30h eine Kundgebung vor dem Rathaus geben. So ab
14:00h / 14:30h ist der Plan, dass wir uns an der Aegidikirche treffen, um
dann dort die komische Gesellschaft in Empfang zu nehmen.

Es soll auch einen Homo-Kiss-In geben, der dann recht zeitnah stattfinden
soll – auf das Signal einer Hupe oder einer Blockflöte hin :-) Also,
geküsst werden kann und soll natürlich den ganzen lieben langen Tag…

Gerne könnt Ihr kostümiert kommen (Teufel_innen, Nonnen etc.) – Da seien
Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Lasst uns das Ganze kreativ stören!

Weitere Infos unter:
Gegen 1000 Kreuze


1 Antwort auf „Aktionen am Samstag“


  1. 1 Administrator 08. März 2012 um 18:30 Uhr

    Pro NRW und PI-News mobilisieren nach Münster zum 1000 Kreuze Marsch
    Administrator am 8. März 2012 in Allgemein und Sonstige münsterspezifische Beiträge Geschlossen
    Bei dem dies­jäh­ri­gen 1000 Kreu­ze Marsch wird wie­der ein­mal Be­tei­li­gung aus dem rech­ten Spek­trum er­war­tet. So­wohl Pro NRW mo­bi­li­siert mitt­ler­wei­le dazu und will auch selbst an­we­send sein, als auch PI News, von denen min­des­tens ein Teil­neh­mer re­gel­mä­ßig an den Auf­mär­schen teil­nimmt.

    http://gegen1000kreuze.blogsport.de/
    Ver­wun­der­lich ist die Be­tei­li­gung (ex­trem) Rech­ter kei­nes­wegs, ei­ni­ge Jahre lief sogar die ört­li­che JN mit. Ideo­lo­gisch gibt es kaum Trenn­li­ni­en, geht es doch allen darum ein deut­sches Volk vorm Aus­ster­ben be­droht zu sehen und zu ret­ten und Frau­en in ihrem Selbst­be­stim­mungs­recht ein­zu­schrän­ken.

    Ob mit Nazis oder ohne: Für eine eman­zi­pa­to­ri­sche Linke ist es not­wen­dig gegen diese re­ak­tio­nä­ren Po­si­tio­nen zu de­mons­trie­ren, ihnen den Tag mög­lichst zu ver­mie­sen­und dabei am bes­ten auch noch Spaß zu haben. Also seid krea­tiv und mischt euch ein!

    Vorr­aus­sicht­lich wird es als An­lauf­punkt ab 13:30h eine Kund­ge­bung auf dem Prin­zi­pal­markt geben. Of­fi­zi­el­le Kreu­z­aus­ga­be ist ab 14:30h an der Ae­gi­di­i­kir­che.

    Abends gibt noch noch le­cker Essen und Kon­zert mit God­mo­ther und Scream­Club in der Ba­ra­cke (Scharn­horst­str. 100).

    Sagt es wei­ter und kommt vor­bei!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.